Fett am unteren Bauch wegbekommen in 16 Wochen ohne Diät oder Pillen!

Fett am unteren Bauch wegbekommen in
16 Wochen ohne Diät oder Pillen!

fett am unteren bauch wegbekommen


Unteren Bauch weg trainieren- Anleitung

“Fett am unteren Bauch wegbekommen” leicht gemacht. Mens sana in corpore sano, Latein, bedeutet nichts anderes, als gesunder Geist in gesundem Körper. Die Gesundheit fängt im Kopf an, sagen die Psychologen und Neuropathologen, und haben nicht Unrecht. Aber allein schon den Mut in sich zu finden, um den Übergewicht zu erkennen und sich dagegen zu kämpfen, das klappt nicht bei jedem. Es ist durchaus anstrengender gesund abnehmen durch Sport, denn man verzichtet auf „ungesunde“ Mittel, wie Diätpillen oder Abnehmpillen. Viele suchen in Google nach “unteren Bauchspeck wegbekommen” aber hier ist die Informationen, die Sie brauchen.

Der gesundheitliche Nutzen sei wissenschaftlich wohl kaum bewiesen, zumindest von seriösen Studien, Instituten und Testen ist wenig Positives über Abnehmpillen zu hören. Es gibt auf dem Markt vielleicht doch diejenigen Diätpillen, die auch dem Abnehmprozess beitragen. Aber wenn man schon gesund abnehmen durch Sport möchte, dann sollte man sich daran schon halten.

Abnehmen durch Sport kann auch einfach sein – muss einfach sein. Der Körper baut die Muskeln auf, die Muskeln verbrennen die Fette. Die Figur bekommt bei Frauen die traumhaften Linien, bei Männern die stolze Masse und bei viel Mühe, auch Waschbrettbauch. Fest steht, dass es ein langer Weg ist, durch Sport abzunehmen. Manch einem reichen bereits zwei Wochen des intensiven Trainings, dem anderen werden auch die Monate nicht genügen, um zu Idealform zu finden. Die Gründe hierfür können sehr individuell ausfallen.

Es gibt aber einige wichtige Prinzipien, die man unbedingt beachten muss, wenn man gesund abnehmen durch Sport will. Der Maßnahmenkomplex kann man als so genannten Gesund-Abnehmen-Coach betrachten. Geheimtipps zum Thema unteren teil des Bauches trainieren ohne Nebenwirkungen.

Speck am unteren Bauch weg!

Erstens, Definition.

Definieren Sie für sich, was genau Sie erreichen möchten: die Muskelaufbau, die Fettverbrennung, allgemeines Wohlbefinden, Ausdauer?

Zweitens, Ziele notieren.

Schreiben Sie sich Ihre Ziele auf einem Zettel auf und hängen diesen auf die Kühlschranktür an. Und notieren Sie sich Ihre Resultate: wie weit sind Sie gekommen, was haben Sie bereits erreicht, die wöchentliche Differenz zwischen Gewicht A und Gewicht B. Versuchen Sie mehr Positives herauszufinden und auch mehr Positives zu notieren. Gesund Abnehmen durch Sport fordert Sie richtig heraus. Das verlangt Geduld, Kraft, Vernunft und eine richtige mentale Einstellung. Es werden auch Augenblicke geben, bei denen Ihnen vorkommen könnte und/oder scheinen wird, dass Sie keine Fortschritte erreichen, dass Sie Ihre Ziele verfehlen. “Fett am unteren Bauch wegbekommen” leicht gemacht und lösbar.

In solchen Situationen hilft ein Hin und Her nicht mehr, setzten Sie lieber auf einen gesunden Menschenverstand und nüchterne Zahlen. Vergleichen Sie Ihre Zahlen und Ergebnisse, vielleicht haben Sie bereits die ersten guten Erfolge hinter Ihnen gebracht. Es ist auch nicht selten, dass man in den ersten Wochen des Abnehmens viel erreicht bzw. Erreichen hat, aber im Nachhinein übersieht die eigenen Erfolge, den Progress. Die ersten 3-5 Kilo durch Sport sind nicht schwer zu verbrennen – die nächsten 5-6 sind ein Problem. Aber auch das sei zu überwinden bei viel Fleiß und Geduld. Viele suchen in Google nach “trotz Sport und gesunder Ernährung zugenommen“.

Drittens, nicht übertreiben.

Das ist ein typischer Fehler aller Neuanfänger. Obwohl, diesen Fehler machen auch die erfahrenen Abnehmwillige genauso. Man nimmt sich viel zu viel vor und versucht bereits nach einer Woche wie Arnold Schwarzenegger im Jahre 1971 auszusehen. Man trainiert bis zu 3 Stunden am Tag, was für einen untrainierten Körper eine echte Herausforderung ist. Man schafft in einem ungewöhnlichen Tempo zwei, vielleicht drei Wochen zu halten. Durchhalten. Und vergisst, dass gesund abnehmen durch Sport etwas anders aussieht bzw. Aussehen kann.

Unterer Bauch fett weg: Was ist noch Schimmer?

Schlimmer noch, wenn man mit Abnehmpillen nachhelfen versucht. Das ist eine zusätzliche Belastung für den Körper. In erster Zeit sieht man alles in Rosa, aber die zeit danach offenbart auch die Schwachstellen. Also, soweit es geht, verzichten.

Machen Sie kleine Schritte, fangen Sie langsam an, insbesondere dann, wenn Sie lange kein Sport betrieben hatten. Wichtig ist auch nicht von Anfang an ins Fitnessstudio zu gehen. Fangen Sie lieber morgens zu Hause an. Beispielsweise Kniebeugen oder Liegestütze, auch die Sit-Ups wären nicht verkehrt. Führen Sie Ihre Wiederholungen langsam durch. Achten Sie darauf, dass Ihre Bewegungen gründlich und sehr sanft bleiben. Versuchen Sie Ihren Körper nicht zu überfordern, sondern langsam an die neue Erlebnisse gewöhnen lassen.

Viertens, bewegliche Sportarten.

Wie gesagt, gesund abnehmen durch Sport hat nicht automatisch zu bedeuten, dass man jetzt sofort zu nächstem Fitnessstudio um die Ecke wie besessen laufen soll. Ziehen Sie den Gedanken über Ihren Kopf durch, gewöhnen Sie sich daran, dass der Sport zu einem Teil Ihres Lebens und Ihres Alltages ab jetzt an werden wird. Überlegen Sie sich, ob Sie es wirklich wollen, gesund abnehmen durch Sport oder legen Sie vielleicht all Ihre Hoffnungen auf die Diätpillen an. Ist ja einfacher…

Das Fitnessstudio ist leider oder zum Glück nicht die erste Wahl, wenn es darum geht, gesund durch Sport abzunehmen. Die anderen Sportarten helfen keineswegs schlechter, wenn nicht effektiver. Z. B. Fuß-, Basket- und Volleyball spielen, oder Schwimmen gehen. Beim Fußball ist es deutlich effektiver, denn man strengt sich durch laufen, durch Tempowechsel, Richtungswechsel, ganze Körperbewegungen, durch das Fallen und Abwehrreaktionen, sehr intensiv an. Abgesehen davon, schwitzt man ganz viel und außerdem werden auch viele Hormone ins Blut geworfen.

Viel muss nicht unbedingt sein: zwei Halbzeiten je 25 Minuten und eine 20-minütige Halbzeitpause und das ganze Programm höchstens drei Mal pro Woche. Der Kalorienversuch ist gewaltig, vorausgesetzt man spielt ordentlich mit. Wenn man durch den Feld mal hin und her spaziert ist auch okay, aber nützt doch niemandem: weder Ihnen, noch Ihrer Mannschaft. Sogar die gegnerische Mannschaft wird sich irgendwann enttäuscht und gelangweilt fühlen. Die Emotionen müssen auf dem Spielfeld kochen und explodieren – die Basis für erfolgreiches und gesundes Abnehmen durch Sport. Ohne Diätpillen.

Unterer Bauch fett verbrennen: Sport ist ein wichtiges Thema

Fünftes, Fitnessstudio.

Wenn Sie sich jetzt doch für Fitnessstudio entscheiden und dahin gehen wollen, um vielleicht einen Gesund-Abnehmen-Coach zu arrangieren – tun Sie es unbedingt! Viele Fitnessstudios bitten auch zahlreiche zusätzliche Features an, wie etwa Sauna, Massage, Kurse, Aerobic und auch Shakes. Die Proteinshakes helfen der Muskelaufbau sehr gut.

Die entsprechenden Prozederen, wie Massage, müsste man sich gönnen. Die Sauna ist für gesund abnehmen durch Sport ein Muss, denn beim Saunieren verbrennen sich die zusätzlichen Kalorien und der Stoffwechsel verbessert sich und durch kalte Dusche nach heißer Sauna, reflektieren die Muskeln noch zusätzlich. Das führt übrigens zu weiteren Muskelaufbau. Ohne Abnehmpillen. “Fett am unteren Bauch wegbekommen” wird immer nach und nach einfacher.